THIEAUDIO Oracle MKII

Dieses Produkt ist zur Zeit nicht lieferbar.
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

UVP 599,00 € *
  • 6975485160560
THIEAUDIO Oracle MKII NEW Tribrid King - 1DD + 2BA + 2EST In-Ear-Monitor... mehr
Produktinformationen "THIEAUDIO Oracle MKII"

THIEAUDIO Oracle MKII

NEW Tribrid King - 1DD + 2BA + 2EST In-Ear-Monitor

Produktmerkmale

  • Drei-Wege-Weiche mit drei verschiedenen Treibern (1 dynamischer Treiber + 2 Balanced Armatures + 2 elektrostatische)
  • Modulare, 4-adrige 26AWG 5N OCC versilberte Litze mit einfachem Steckerwechsel zwischen 3,5 mm, 4,4 mm und 2,5 mm Buchsen.
  • Studio-Style-Tuning mit dediziertem Sub-Bass-Tieftöner, Monitor-neutralen Mitten und ausgebauter Höhenerweiterung.

Bessere Ergonomie für eine längere, komfortablere Nutzung.

Der Oracle war das Mekka für Audiophile und Toningenieure, die perfekte klangliche Genauigkeit und Präzision benötigen. Der brandneue Oracle MKII ist der nächste Evolutionsschritt in Sachen High-Fidelity-Audio.

Der ursprüngliche THIEAUDIO Oracle war ein Maßstab für die Nachahmung der tonalen Balance professioneller Studiomonitore. Mit seinem absolut flachen und neutralen Mitteltonbereich, einer nahezu perfekten Höhenwölbung, die die Akustik des menschlichen Gehörgangs kompensiert, und einem speziellen Subbass-Tieftöner war der Oracle einer der wenigen, wenn nicht der einzige In-Ear-Monitor, der als echter Referenzmonitor bezeichnet werden konnte.

Der Oracle MKII wird standardmäßig mit dem neuen und verbesserten modularen Kabel von THIEAUDIO geliefert, das einen einfachen Austausch der Stecker zwischen 3,5-mm-, 4,4-mm- und 2,5-mm-Buchsen ermöglicht. Dieses 26AWG 5N OCC Silver Plated Litzenkabel ist aus einem der hochwertigsten Drähte gefertigt und garantiert eine klare Audioübertragung.

Das Original-Monitor-Tuning, neu gemastert

Der Oracle MKII verfügt über eine Tribrid-Lautsprechertechnologie, die einen völlig neuen dynamischen 10-mm-Flüssigkristallpolymer-Treiber (LCP), zwei Knowles-Treiber mit symmetrischen Ankern und zwei elektrostatische Hochtöner (EST) von Sonion mit extrem hohen Frequenzen umfasst. Diese fünf Treiber sind mit einer Drei-Wege-Weiche integriert, bei der der Frequenzbereich jedes Treibers entsprechend seiner besten Spezifikationen aufgeteilt wird. Unsere passive Frequenzweichenlösung minimiert den Klirrfaktor (THD), gewährleistet die beste Leistung jedes einzelnen Treibers und maximiert die Klarheit jeder Note über das gesamte Frequenzspektrum.

Während die ursprüngliche Oracle eine minimale Subbasswiedergabe aufwies, wollten wir die Durchschlagskraft und den Einfluss des Subbasses verstärken und gleichzeitig den Oracle-typischen neutralen Mitteltonbereich beibehalten. Der Oracle MKII wurde mit einem neuen dynamischen 10-mm-LCP-Treiber ausgestattet. Die LCP-Membran hat eine viel stärkere Oberflächenspannung als die vorherige Generation von Polycarbonat-Membranen, die in der ursprünglichen Oracle verwendet wurden. Dies führt zu einer schnelleren Geschwindigkeit des Treibers, was die Kraft des Subbasses erhöht und gleichzeitig ein Ausbluten in den Bässen und Mitten verhindert. Durch die Verbesserungen am Subbass-Tieftöner profitiert die Oracle MKII von einer 62,5%igen Steigerung der Subbass-Kernfrequenzen (gemessen bei 60Hz) - und das bei einem neutralen Mitteltonbereich im Bereich von 200Hz bis 1kHz.

Drei Treiber-Typen, Drei-Wege-Weiche

Die Seele der Oracle ist die Monitorfähigkeit. Der Oracle MKII bleibt dieser Grundlage treu, indem er seinen nahezu linealflachen Mitteltonbereich im Frequenzbereich von 200 Hz bis 1 kHz beibehält. Die meisten In-Ear-Monitore fügen dem Klang Farbe hinzu, indem sie die Bass- und Mittelhochton-Treiber nicht richtig kreuzen, was zu einem aufgeblähten und matschigen Mitteltonbereich führt.

Dieser Fehler wird beim Oracle MKII durch eine mathematisch berechnete und elektrisch entwickelte Frequenzweiche behoben, die den dynamischen Treiber genau dann abschneidet, wenn die symmetrische Armatur beginnt. Die Mitten der Oracle MKII werden von denselben beiden Knowles Balanced-Armature-Treibern angetrieben, die auch in der Monarch MKII zum Einsatz kommen. Durch die Bereitstellung eines unverfärbten und neutralen Mitteltonbereichs wird Ihre Musik endlich so klingen, wie es die Studiotechniker beabsichtigt haben. Und für die Studiotechniker selbst ist das Oracle MKII eines der wenigen IEMs, die ihre Studiomonitore klanglich imitieren können.

Ultra-Treble, entfesselt

Der Vorteil der elektrostatischen Sonion-Treiber (EST) liegt in der verbesserten Übertragung von Ultrahochtonfrequenzen. Viele Hersteller versäumen es jedoch, die geringe Empfindlichkeit dieser Treiber in ihre IEMs zu integrieren, was zu kaum hörbaren Verbesserungen führt. THIEAUDIO ist seit jeher bekannt für die exquisite Nutzung des EST-Treibers, der für eine spürbare Erweiterung der Höhen sorgt. Der Oracle MKII bildet da keine Ausnahme und bietet eine der besten Ultra-Höhenerweiterungen nicht nur in der Geschichte von THIEAUDIO, sondern unter allen Herstellern weltweit. Die von uns berechnete Integration des EST-Treibers erweitert das Frequenzspektrum bis 40 kHz, mit hörbaren Verbesserungen in Bezug auf Details, Luft und Geschwindigkeit.

Ein charakteristisches Merkmal des EST-Treibers (an dem Sie erkennen können, dass er richtig integriert ist) ist sein einzigartiges Timbre. Während typische Balanced-Armature-Hochtöner im Hochtonbereich eine plastikartige Textur erzeugen, haben EST-Treiber das Potenzial, eine transparentere, fast metallische Charakteristik zu erzeugen, die zu einer funkelnden Brillanz führt. Der Oracle MKII wurde neu abgestimmt, um diese Eigenschaft besser zur Geltung zu bringen. Beim Vergleich des originalen Oracle mit dem MKII lassen sich fast sofort Verbesserungen bei der Detailwiedergabe, dem Schimmern und der Luftigkeit feststellen. Der Oracle MKII ist das ultimative Referenzgerät für alle, die jedes kleinste Detail in der Musik ohne unnatürliche Härte oder Schrillheit hören wollen.

Bessere Ergonomie

Für lange Sessions auf der Bühne und im Studio wurde die Größe des Oracle MKII reduziert, um einen bequemeren und sicheren Sitz im Ohr zu gewährleisten. Der Oracle MKII besteht aus importiertem UV-Harz in medizinischer Qualität, ist langlebig, komfortabel und frei von Allergenen oder Reizstoffen.

Im Inneren der Box

- Oracle MKII In-Ear-Monitore

- 26AWG 5N OCC Versilbertes Litzenkabel mit Modularsystem

- 3 Paar Silikon-Ohrstöpsel

- 3 Paar Schaumstoff-Ohrstöpsel

- Tragetasche

Weiterführende Links zu "THIEAUDIO Oracle MKII"
Zuletzt angesehen