Quesyle CMA800R – Vollsymmetrisch hoch zwei!

Die Highlights des Questyle CMA800R im Überblick:

  • Vollsymmetrischer Aufbau - Für beste Klangqualität
  • Auch Dual Mono betreibbar - Traumhafte Verzerrungs - und Rauschabstandswerte
  • Hochwertiger Inhalt - Strenge Auswahl der verbauten Komponenten
  • Geht sogar noch besser - Mit der Golden Reference-Edition

Questyle CMA800R Front 2Vollsymmetrische Kopfhörer sind toll, aber auch nichts Ungewöhnliches mehr, ist es doch eine probate und intelligente Maßnahme, den Klang zu verbessern.

Das hat man auch bei Questyle verstanden, und hat das Thema „Symmetrie“ mit dem Kopfhörerverstärker CMA800R auf die Spitze getrieben.


Voll vollsymmetrisch

Das Beste zuerst: Sie können den Questyle CMA800R natürlich als einzelnes Gerät in Stereo betreiben, und er treibt wirklich jeden Kopfhörer zu wahren Höchstleistungen an. Allein durch die intelligente Schaltung und die hochwertige Verarbeitung kommt der Kopfhörerverstärker auf traumhafte Verzerrungswert von 0,00038 %.

Aber: Sie können auch zwei CMA800R kanalgetrennt parallel einsetzen, und profitieren dann (neben dem doppelten an zur Verfügung stehender Leistung) über noch bessere Verzerrungswerte von kaum noch messbaren 0,00026%.

Zudem gibt es einen noch höheren Rauschabstand (118 dB statt 114 dB) und für jeden Kanal auch ein eigenes Netzteil, was der Stabilität im Stromfluss und somit der Güte des Musiksignals nochmal entgegenkommt.


Erstklassige Verstärkung – Current Mode Amplification

Questyle CMA800R ohne Gehäusedeckel

Beim CMA800R wird nicht auf klassische Spannungsverstärkung, sondern auf die Stromwegeverstärkung gesetzt (Current Mode Amplification).

Dies führt dazu, dass der Anteil an Transient-Intermodulationsverzerrungen (TIMD) im Musiksignal im praktisch nicht wahrnehmbaren Bereich liegt. Diese Intermodulationsverzerrungen sind der Feind eines jeden Musikliebhabers, sorgen sie doch für einen harten, metallischen Klang und und Ihre Vermeidung oder Beseitigung ist nur mit aufwändigen Feedback-Schleifen und hochwertigen (und teuren) Bauteilen möglich.

Questyle geht einen anderen Weg, und setzt neben hochwertigen Transistoren als Verstärkungskomponenten zwischengeschaltete Kondensatoren zur Unterstützung ein. In Verbindung mit einer „Negativ-Feedback-Schleife“ wird somit eine schnellere Performance, größere Flankensteilheit, eine lineare Anhebung der Eingangsamplitude, sowie eine sehr hohe Bandbreite bei ultraniedrigen Verzerrungen sichergestellt.


Die verbauten Komponenten im Detail

Questyle CMA800R ohne Gehäusedeckel Ausschnitt 2

Zum einen ist ein speziell nach Questyle-Vorgaben gefertigtes Netzteil von Plitron verbaut. Die Kondensatoren stammen vom Hersteller Nichicon und erfüllen höchste Standards und Ansprüche. Die Widerstände sind von Dale und entsprechen Militärstandards, das Motorporti kommt von japanischen Spezialisten ALPS, die Anschlussbuchsen kommen von Neutrik.

Und auch der Fertigungspartner ist bestens beleumundet. Lässt Questyle alle seine Geräte doch bei Foxconn fertigen, was höchste Qualität und Präzision garantiert.


Offen für alles – Jede Menge Anschlüsse

Questyle CMA800R Rückseite

Auch anschlussseitig kann sich der CMA800R sehen lassen.

So verfügt er auf der Eingangsseite über einen XLR-Stereoeingang, einen RCA-Stereoeingang und den speziellen XLR Mono Full Balanced-Eingang für den Mono-Betrieb.

Auf der Ausgangsseite gibt es zwei 6,35 mm Stereo Kopfhöreranschlüsse, einen vollsymmetrischen XLR-Monoanschluss (im Verbund mit zweiter CMA800R nutzbar) und ein Paar RCA-Stereoausgänge. Somit kann jeder Kopfhörer an den Questyle CMA800R angeschlossen werden, und der CMA800R auch an jeder „fremden“ Vorstufe oder fremdem D/A-Wandler angeschlossen werden.


Und das ist es noch nicht alles – Die Golden Reference-Edition

Questyle CMA800R Golden

Das Bessere ist der Feind des Guten. Und auch beim Questyle CMA800R gibt es immer noch Dinge zu verbessern.
So gibt es den CMA800R auch als absolute Referenz-Version in Gold. Was sich neben der Farbe des Gehäuses noch geändert hat in der Referenz-Edition ist neben der Farbe des Gehäuses auch die Farbe der Platine.


Questyle CMA800R GOLD PCB

Statt der Glasfaser-Platine im CMA800R wird in der Golden Reference-Version eine Vollkeramik-Platine von Rogers verwendet, wodurch die Leckströme auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Außerdem werden die verbauten Komponenten von Hand selektiert, für nochmals mehr Präzision und Performance.


Ausgezeichnet - Auch von der Fachpresse

LowBeats Bewertung Questyle CMA800R

Auch die Fachpresse liebt unseren Questyle CMA800R (in diesem Fall wurde die Golden Reference-Version getestet), und so hat Jürgen Schröder vom Fachmagazin "LowBeats" den CMA800R im Rahmen des "Familientests" von Questyle zur Referenz in seiner Preisklasse erklärt und ihm das entsprechende Siegel verliehen.

Wer den vollständigen Testbericht lesen möchte klickt einfach auf das Bild oder diesen Link: Questyle CMA800R im Test bei LowBeats.


Gönnen Sie sich und Ihrem Kopfhörer nur das Beste

Questyle CMA800R Tower

Egal für welche Version Sie sich entscheiden, jeder Kopfhörer macht am Questyle CMA800R eine gute Figur. Nur Sie selbst legen nun noch die Limits fest.


Sie möchten sich den CMA800R anhören oder kaufen?

Bestellen Sie ihn direkt bei uns im Shop oder Sie schauen Ihn sich bei Ihrem Fachhändler vor Ort an.

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an! Einfach hier klicken: Anmeldung zum Newsletter


  • Stromkabel
  • Bedienungsanleitung
  • Laborprüfbericht

Marke:

Questyle

Modellbezeichnung:

Questyle CMA800R

Allgemeine Daten

Kopfhörerausgang:

2x 6,35 mm Klinke,, 3-Pin vollsymmetrisch XLR (nur im Mono-Betrieb mit zweitem CMA800R nutzbar)

Line-Ausgang:

RCA-Stereo-Ausgang

Line-Eingang:

XLR-Stereo-Eingang, RCA-Stereo-Eingang, Full Balanced-Eingang (für den Mono-Betrieb)

Farbe:

Silber

Maße:

330 mm Breite x 55 mm Höhe x 300 mm Tiefe

Daten Kopfhörerausgang

Ausgangsleistung:

180 mW (300 Ω) im Stereo-Modus, 710 mW (300 Ω) im Mono-Modus

Frequenzgang:

0 Hz - 650 kHz (-3dB)

THD+N:

0,00038% @1kHz/300 Ω im Standard Stereo-Modus, 0,00026% @1kHz/300 Ω im Mono-Modus

SNR:

114 dB im Stereo-Modus, 118 dB im Mono-Modus

Max Ausgangsspannung:

7,5 Vrms (300 Ω) im Standard Stereo-Modus, 15 Vrms (300 Ω) im Mono-Modus

Daten Line-Eingang

Lautstärkeregelung:

ALPS Motorpotentiometer

EAN:

Silber 6970011520061, Gold-Edition 6970011520139

Unsere Marken

Unsere Anschrift

NT Global Distribution GmbH

Waller Heerstr. 104
28219 Bremen
Deutschland

Telefon: +49 421 70 50 86 19
Fax: +49 421 70 50 86 40
Email: info@nt-global.com
Website: www.nt-global.com

Steuernummer: 01 583 660705
USt-Id-Nr.: DE 284 522 420

Registergericht: Bremen, HRB 28053 HB
Geschäftsführer: Nils Makossa